Gesund durch den Dezember mit der GlücksBox von DocMorris

Die nächste Box, die ich in den letzten Wochen erhalten habe und euch heute vorstellen möchte ist die GlücksBox von DocMorris. Hier gab es auch eine Special X-Mas Edition zu ergattern und ich hatte anscheinend Glück, dass ich eine bekommen habe, denn es gab einen regelrechten Run auf diese Boxen und nach knapp einer Stunde waren die 750 Stück vergriffen.

GlücksboxUnd die GlücksBox kam dann prall gefüllt bei mir an und ich hab die Box wie ein kleines Kind zu Weihnachten neugierig begutachtet.  Den Inhalt möchte ich euch nun nach und nach näher bringen:
Nuxe Huile Prodigeuse Öl (50ml) – ein Trockenöl mit Mehrfachwirkung, dass Haut und Haare pflegen soll. Das Öl riecht unheimlich toll, zieht schnell ein und hinterlässt auch keinen Fettfilm auf der Haut. Defintiv für den Nachkauf geeignet und hat mich sehr überrascht.
Preis: UVP 14,99€
Caudalie Duft Eau Fraiche Zeste de Virgne – ein Parfum-Spray (50ml). Da muss ich leider sagen, dass dieser Duft sogar nicht meinen Geschmack trifft. Beschrieben wird er als fruchtig und spritzig, ein Mix aus Mandarine, Orangen- und Zitronenbaumblättern. Für mich weckt dieser Duft nur Erinnerungen an ein Alt-Damenduft, da meine Oma gerne solche Düfte trägt. Für mich persönlich ist der Duft leider nichts aber so habe ich gleich ein kleines Präsent für meine Oma zu Weihnachten. 🙂
Preis: UVP 21,50€
Kneipp Badekristalle „Vergessene Schätze“ LavendelBadesalz (55g). Ich bin bekennender Kneipp-Fan und habe mich deshalb natürlich sehr über dieses Badesalz gefreut, vor allem da ich dieses noch nicht kannte. Das Badesalz besteht aus feinen Kristallen aus natürlichem Thermalsolesalz und in Verbindung mit dem entspannendem und beruhigendem Duft des Lavendels kann man herrlich vom Alltagsstress abschalten und in der Badewanne relaxen. Defintiv Daumen hoch.
Preis: UVP 1,12€
Dr. Theiss Jubiläumsset – das Set besteht aus einer kleinen Kosmetiktasche, die vollgepackt mit verschiedenen Propiergrößen aus Produkten auf natürlicher Basis war. Unteranderem Lacalut-Zahncreme, einer Ultrasensitiv Gesichtscreme, Allgäuer Latschenkiefer Beinwohl Lotion, Olivenöl Duschgel und Gesichtscreme und dazu noch ein kleiner versilberter Glücksbringer in Form eines Kleeblatts. Alles in allem ein kleines nettes Set um neue Produkte kennezulernen.
Preis: UVP 12,99€
BACH Original RESCUE Tropfen (10ml) – eine Bachblüten-Mischung für die Nacht. Da ich jetzt nicht an Schlaf- bzw. Einschlafprobleme leide kann ich damit jetzt nicht viel anfangen, aber da meine Frau Mutter da immer mal wieder Ihre Problemchen hat werde ich ihr mit diesen Tropfen und noch ein paar ausgewählten Produkten ein kleines Gesundheits- und Wohlfühlpaket zu Weihnachten packen.
Preis: UVP 8,99€
Tisserand Aromatherapie Roll-on (10ml) – dieses ätherische Öl wird auf die Pulspunkte, wie bspw. Nacken, Handgelenke oder Schläfen verteilt und soll mit dem Duft aus Patchouli-, Orange- und Rösenöl helfen, besser mit Stress umzugen. Auch jetzt unbedingt nicht für mich, aber meine Mom wird sich sicherlich drüber freuen.
Preis: UVP 5,99€
Laino Lippenpflege Shea Butter (4g) – Eins meiner absoluten Favourits aus dieser Box. Ich persönlich kann nie genug an Lippenpflege haben und diese Lippenpflege ist wirklich empfehlenswert. Nicht nur dass sie spröde und rissige Lippen schnell wieder repariert, er pflegt die Lippen wirklich langanhaltend und riecht dabei sehr angenehm. Absolut klasse.
Preis: UVP 2,99 €
Avéne Couvrance Mascara schwarz (7ml) – Eine Wimperntusche, die sehr sanft sein soll und vorallem für Allergiker und auch Kontaktlinsenträger bestens geeignet. Leider konnte ich sie nicht wirklich testen, da die Mascara wohl so gut wie ausgetrocknet war und kaum Farbe mit dem Bürstchen auf die Wimpern aufgetragen werden konnte. Die ist also durchgefallen.
Preis: UVP 14,99€
Belladot Massageöl Fruity (100ml) – ist ein Massageöl aus rein natürlichen Inhaltsstoffen und soll nach Beeren und weiteren Früchten duften. Bisher ergab sich noch nicht die Möglichkeit das Öl zu testen deshalb habe ich das Sachet noch nicht geöffnet und kann nichts weiter dazu sagen.
Preis: UVP 12,99€
Eucerin Hyaloron-Filler Tagespflege für trockene Haut und Serum Konzentrat – von Eucerin war ich bisher immer überzeugt, gerade wenn man Pflege für trockene Haut brauch, die auch was taugen soll. Das gelieferte Probeset werde ich meiner Mom mit Päckchen legen und dann mal schauen was sie dazu sagt 🙂
Preis: Tagespflege UVP 19,99€ | Serum-Konzentrat UVP 22,99€
Weleda Wildrosenöl (100ml) – noch ein Öl in der Box. Eine Mischaung aus Rosen-, Jojoba- und Mandelöl, dass die Haut geschmeidig weich pflegen soll und gleichzeitig die Spannkraft der Haut verbessern soll. Rosenöl ist nicht so meins da ich den Duft von Rosenölen nicht mag und somit wird auch diese Probiergröße Verwendung in einem kleinem Weihnachtspäckchen finden.
Preis: UVP 11,99€
All diese Produkte kamen in einer witzigen Box, die ich von der Aufmachung her wirklich recht gut fand. Als kleines Geschenk gab es dann noch ein kleines Lederarmband. Mein Gesamtfazit zur Glücksbox X-Mas Edition, fällt leicht durchwachsen aus. Zum einem gab es einige Produkte, die ich prima finde und die ich selbst gerne verwende, zum anderem sind so manche Sachen drin, mit denen ich gar nicht anfangen kann, aber da Weihnachten ist habe ich dennoch recht gute Verwendungsmöglichkeiten dafür. Von der Mascara war ich komplett enttäuscht, eben weil sie anscheinend schon ausgetrocknet war. Die Aufmachung der Box an sich fand ich nett und witzig und von daher geb ich der Box, wenn ich eine Schulnote vergeben müsste eine gute drei.

 

Advertisements

Veröffentlicht am 17. Dezember 2014 in Boxenwelten und mit , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 4 Kommentare.

  1. Heja!

    Danke für die Vorstellung! Die Box haut mich nicht vom Hocker. Ich bin froh, dass ich sie nicht bestellt habe obwohl ich nah dran war. Ein paar größere Produkte dürften es schon sein…

    Liebe Grüße,
    Alex.

    Gefällt mir

    • Ja so überzeugt hat mich es auch nich und ich dachte auch, dass es vielelicht mehr Produkte in Originalgröße gibt und es nicht vorrangig ein Sammelsurium von Probegrößen wird…nuja ich habs ausprobiert, wie gesagt manche Produkte verwende ich selbst, den Rest werde ich in Geschenke verwenden und damit ist das dann auch alles verwertet aber überzeugt hat mich die Box auch nicht!

      Gefällt mir

  2. daslebenistschoen82

    Also ich finde sie gar nicht mal so schlecht. Ich hätte mich zum Beispiel über die Bach Rescue-Tropfen gefreut. Mein Schlaf ist nicht immer der Beste und ich bin immer dabei, Neues auszuprobieren.
    Wie das allerdings mit jeder Box so ist – es gibt immer Sachen, die man gut gebrauchen kann und immer auch einiges, womit man halt so gar nichts anzufangen weiß. Solange es für alles Abnehmer gibt, passt das ja 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: