Grüner Daumen leicht gemacht mit Lechuza Pflanzgefäße

Wie oft habe ich schon vergessen meine Pflanzen rechtzeitig zu gießen. Wie oft habe ich die Pflanzen übergossen. Es ist nicht immer ganz so einfach die richtige Dosis zu finden und einen grünen Daumen zu beweisen für eine kleine grüne Oase zu Hause. Mit den Lechuza Pflanzsystem sollen solche Sorgen nun der Vergangenheit angehören. Um so mehr habe ich mich gefreut, als ich die Zusage von trnd bekam um an dem Produkttest dazu teilnehmen zu dürfen. Ich bekam ein All-in-One Paket zugesendet in dem folgende Dinge enthalten waren:

  • ein LECHUZA CLASSICO LS Gefäß mit Bodenschraube,
  • den Pflanzeinsatz mit versenkbarem Griffrahmen,
  • das Erd-Bewässerungs-Set mit Wasserstandsanzeiger, Einfüllschacht und LECHUZA-PON
  • einem Spezialgranulat, das Wasser und Nährstoffe speichert.

Produkttest Lechuza Pflanzsystem

Optimalerweise sollte für das Projekt ein Einblatt für den Test verwendet werden. Da ich zwei dieser Sorte habe, war das also kein Problem und ich habe eine der beiden Pflanzen in das neue Sytsem umgetopft. Das Einblatt ist aber keine Voraussetzung gewesen. Natürlich funktioniert das Pflanzensystem auch mit anderen Pflanzen. Für Orchideen beispielsweise gibt es sogar Spezialbewässungssystem.

Produkttest Lechuza Pflanzsystem
Beim Umtopfen bin ich ganz nach der Anleitung Schritt-für-Schriit vorgegangen: Ich habe das Pflanzsystem zusammengebaut bzw. gesteckt, den Pflanzeinsatz in das Pflanzgefäß gesetzt, den Boden mit dem Spezialgranulat befüllt, darauf dann etwas Pflanzenerde, danach die Pflanze eingesetzt und weiter mit Pflanzenerde aufgefüllt.

DSC_0182

Produkttest Lechuza Pflanzsystem

Danach beginnt eine 2-3 wöchige Angießphase, bei der man wie immer ganz normal die Pflanzen gie0ßt wie auch immer. In dieser Zeit wachsen die Wurzeln nach unten bis zu dem Feuchtebereich, wo die Pflanze dann nun je nach Bedarf selbst Wasser ziehen kann. Nach der Angießphase kann man seine Pflanze nun über den Einfüllschacht gießen und sieht ganz genau an dem Wasserstandsanzeiger wann es wieder notwendig ist zu gießen. So weiß man immer ob die Pflanze ausreichend mit Wasser versorgt ist und wann nicht und übergießt sie nicht oder ähnliches.

Produkttest Lechuza Pflanzsystem

Die Vorteile des Lechuza-Pflanzsystem liegen also auf der Hand:

  • kein tägliches Gießen mehr
  • optimale Wasserversorgung durch das Erd-Bewässerungs-System
  • bis zu 12 Wochen ohne Nachgießen
  • nie wieder übergießen
  • Gießkontrolle dank Wasserstandsanzeiger
  • Pflanze versorgt sich selbst mit der optimalen Wassermenge

Produkttest Lechuza Pflanzsystem

Mein umgetopftes Einblatt entwickelt sich prima, wächst und gedeiht! Zudem sieht der Topf auch sehr edel aus und bei der Vielfalt an Formen und Farben findet sicherlich jeder den richtigen Topf für sich!

Advertisements

Veröffentlicht am 13. Mai 2015 in Fashion & Lifestyle und mit , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. kleinstadtfluesterin

    Oh, das wäre auch etwas für mich. Meine wenigen Pflanzen werden leider auch entweder übergossen oder schlicht vergessen.

    Gefällt 1 Person

  2. Na, das könnte ich ja mal probieren. Ich habe mich immer für einen hoffnungslosen Fall angesehen, was den „grünen Daumen“ betrifft, aber dieses System klingt doch idiotensicher.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: