Stylingtipps für große Frauen

Die vielen Blicke wenn man als große Frau durch die Stadt geht ist man mittlerweile wirklich gewöhnt. Manche sind einfach nur erstaunt manch andere ist aber einfach nur neidisch auf die langen Beine. Sie wären aber nicht mehr so neidisch, wenn sie wüssten wie schwer es ist eben für diese langen Beine die passenden Hosen zu finden. Hosen die lang genug sind und nicht aussehen nach Hochwasser-Alarm. 🙂 Generell ist die Passform immer wieder eine besondere Herausforderung. Und was passt denn überhaupt zu einer großen Frau. Wie stylt man sich vorteilhaft ohne zu kantig, klobig oder vielleicht noch größer zu wirken als sowieso schon. Um dieses Thema soll sich der heutige Post drehen. Wie setzen wir großen Frauen unsere Figur am besten in Szene.

styling-tipps-fur-grosse-frauen-so-werden-lange-die-beine-noch-schoner-626378_w1020h450c1cx499cy129

© Mango

© Mango

Lieber Maxi als Mini
Gerade jetzt für den Frühling/Sommer können wir langen Ladies wunderbar Maxikleider tragen. Bodenlange Röcke oder Midi-Längen sind für unsere langen Beine optimal. Ich persönlich bevorzuge diese Modelle generell eher als Miniröcke. Da ich schon mehrere Knie-OPs hinter mir habe und etliche Narben, ist es mir eh viel lieber wenn die Röcke oder Kleider mindestens knielang sind. Zudem wirkt man so nicht noch zusätzlich größer, sondern die Körperform wird so optimal unterteilt und ist schmeichelhafter als ein Minirock. Bei Hosen ist die gute alte Schlaghose bzw. die Bootcut mein Favorit. Gerade wenn die Oberschenkel etwas breiter sind formen sie durch ihren Schritt eine schöne Beinform und lassen das Bein schmaler wirken. Für lange schlanke Beine eignet sich aber ebenso gut die Röhrenjeans. Die lässt sich auch super und recht einfach kombinieren. Zudem ist die Boyfriendjeans oder auch die Marlenehose eine gute Alternative für uns großen Ladies. Aber bei weiten Hosen sollte man ein enges Oberteil dazu kombinieren denn sonst wirkt der Style viel zu massiv.

Im Sommer dürfen es dann auch gern mal die Shorts sein. Immerhin haben wir lange Beine und warum sollen wir die nicht zeigen dürfen. Dabei ist es egal ob ihr es eher lässiger oder elegant mögt. Dazu eine Römersandale, gern auch mit Schnürungen – denn unser Bein wird dadurch optisch nicht verkürzt und man ist perfekt gestylt für heiße Sommertage. Ansonsten sollten die Schuhe vorn abgerundet sein. So werden die Füße nicht noch zusätzlich verlängert sondern eben optisch verkürzt, denn als große Frau hat man meist auch große Füße 🙂

© Mango

© Mango

Großflächige Muster oder Querstreifen sind ideal, weil Sie deine Silhouette brechen. Wer lange Beine hat, kann außerdem überlange Pullover oder Jacken (mit Gürtel!) tragen, die bis über den Po reichen. Ein Outfit, das komplett in einer Farbe gehalten ist, wirkt zu eintönig. Es ist besser, mit verschiedenen Farben zu spielen. Alles was deine Statur optisch unterteilt, ist gut für dich. Zum Beispiel ein breiter Gürtel in einer Knallfarbe, den man auf der Hüfte oder in der Taille tragen kann. Gürtel, die direkt unter der Brust sitzen, beziehungsweise Empire-Kleider mit einer Naht unter der Brust, sind dagegen nicht optimal. Der Oberkörper wirkt dadurch im Verhältnis zum Rest zu kurz, und der Look wird unharmonisch.

© Neiman Marcus

© Neiman Marcus

Große Frau – Große Accessoires
Eine große Frau und eine kleine Clutch? Besser nicht, denn dadurch wirken wir meist ungewollt etwas komisch und zudem riesengroß. Statement-Ketten, große Taschen, wie Shopper oder große auffällige Ohrringe sind da die besser Alternative.

Ansonsten gilt natürlich immer: Zieh an was dir gefällt und worin du dich wohl fühlst! Hab Spaß an Mode auch wenn es bei unseren Maßen nicht immer einfach ist etwas passendes zu finden und so manche Shopping-Tour gefrustet abgebrochen wird! Mit etwas Geduld finden auch wir die passende Teile um uns stilbewusst und modisch einzukleiden. 🙂

Advertisements

Veröffentlicht am 31. März 2015 in Fashion & Lifestyle, Tall is Beautiful und mit , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: