fresh ’n‘ fruity – Glossybox März

Das Motto der Glossybox im März kommt passend zum Frühlingsanfang mit fresh & fruity daher. Das Thema klang für mich recht vielversprechend und auch das Magazin dazu erfüllt zumindest von außen meine Erwartungen. Aber ich kann euch jetzt schon sagen, dass ich leider von der Box dann im Endeffekt nicht so begeistert war. Aber zuerst stelle ich euch mal die Produkte etwas genauer vor.

Märzbox

Rugard Cosmetics – Hyaluron Augenpflege
Mal wieder eine  eine Augenpflege…wobei ich nicht so der Typ bin, der gerne Augencremes verwendet. Obwohl ich nun langsam vielleicht doch mal damit anfangen, denn die 3 vor der Null steht vor der Tür und so langsam kann man mal ein bisschen gegen die Zeichen der Zeit arbeiten 🙂 Die Pflege mit Hyaluron regeneriert, spendet Feuchtigkeit und verbessert dabei die
Hautelastizität.Die Creme ist ohne Parabene, bekämpft Augenringe und Tränensäcke und belebt die Haut. Beim Auftragen fühlt sie sich recht angenehm an und hat auch einen kühlenden Effekt. Bin gespannt ob sie bei längeren Anwendung wirklich deutliche Verbesserungen bringt.
Originalgröße: 19,95 € / 15 ml

Hyaloron Augenpflege

4LK – Blusher Naturell
Gerade für den Frühling bringt der Blush eine zarte Frische ins Gesicht. Normalerweise neutze ich kaum ein Rouge und wenn dann doch eher einen Bronzer aber jetzt werde ich gern den 4LK Blush verwenden. So trage ich den Frühling nicht nur auf der Kleidung mit frischen hellen Farben sondern auch mit einer zarten Röte im Gesicht. Das Rouge enthält reine Mineralien sowie pflegendes und schützendes Vitamin E.
Originalgröße: 6,90 € /4 g

DSC_0228

Naobay Natural & Organic – Moisturizing Peeling
Das Peeling erinnert mich vom Aussehen und der Kositenz so ein bisschen an eine etwas flüssige Nuss-Nugatcreme 🙂 Es riecht recht angenehm und fühlt sich gut auf der Haut an, da es für meine Begriffe recht feinkörnig ist. Fast schon zu sanft für meinen Geschmack um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen. Mit den natürlichen Power-Wirkstoffen aus der Heilpflanze Gotu Kola, Olivenöl, Sheabutter und Mandelöl nährt, pflegt und belebt das Peeling auch prima die Haut.
Originalgröße: 16,35 € /100 ml

Peeling

DSC_0223lippeLord & Berry – Lipstick
Dieser Lippenstift ist bei mir wirklich absolut durchgefallen. Wenn dann würde ich ihn nur als Konturenstift verwenden. Die Farbe ist zwar wirklich schön intensiv aber er spendet keine Feuchtigkeit, trocknet die Lippen unheimlich aus und  lässt sich auch nur recht schwer über die komplette Lippe verteilen. Eigentlich komplett das Gegemteil zu dem was in der Produktbeschreibung versprochen wird. Ich hatte das Gefühl ich mal meine Lippen mit einem gewöhnlichem Buntstift an. Für einen Preis vonn 22 Euro finde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis dementsprechend auch absolut nicht verhältnismäßig!
Originalgröße: 22,00 € /1,6 g

Catherine Nails Collection  – Nagelfeile Natascha Ochsenknecht
Das einzige Teil in der Box, dass dem Thema fresh und fruity zumindest vom Aussehen bzw. von der Farbe nahe kommt. Aber ansonsten finde ich die Nagelfeile jetzt nicht besonders. Eben solche kann ich für einen Bruchteil des Preises in der Drogerie bekommen. Nur weil da jetzte Frau Ochsenknecht ihren Namen drauf stehen hat finde ich die 6 Euro nicht ganz gerechtfertigt, denn die Feile hat keine besonderen Mermale bzw. Eigenschaften.
Originalgröße: 6,00 € /Stück

Nagelfeile

Luvos  – Hydro Maske
Die Luvos Masken sind für mich immer wieder eine Wohltat, ich hatte schon die Repair-Maske und nun die Feuchtigkeitsmaske mit Algenmeerwasserextrakt und naturreiner Heilerde. Zusammen mit Hyaloron, Bambusextrat und Aprikosenkernöl spendet sie der Haut unheimlich gut Feuchtigkeit und belebt sie.
Originalgröße: 1,25 € / 2 x 7,5 ml

DSC_0233

MEIN FAZIT: Das waren also die Produkte der diesjährigen Märzbox. Und ganz ehrlich, ich habe beim Thema fresh ’n‘ fruity irgendwie inhaltlich was anderes erwartet. ich habe gedacht die ganze Box kommt farbenfroher daher, vielleicht mit einem knalligen Nagellack oder den trendigen Farben für Lidschatten für diesen Frühling. Ich habe fruchtige Düfte oder Duschgels etc. erwartet. Ich finde die Glossybox fresh und fruity hat inhaltlich das Thema komplett verfehlt. Was ich wirklich sehr schade finde, denn da war viel Potenzial da um es besser zu machen.

Advertisements

Veröffentlicht am 28. März 2015 in Boxenwelten und mit , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Ja, das klingt wirklich nicht fruchtig, da fragt man sich wer die Boxen zusammestellt und sich die Themen einfallen lässt. Liest man immer wieder dass die Themen verfehlt werden. Aber egal, deine Fotos sind aber toll 🙂 die Blumen ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: