Garnier Mizellen Reinigungswasser

Mit einem Wisch ist alles weg…!
Heut nun möchte ich euch endlich mal meine Erfahrungen mit dem Garnier Mizellen Reinigungswasser näher bringen. Von Mizellen in Verbindung mit Reinigungswasser habe ich bis zu diesem Zeitpunkt selbst noch nie was gehört und konnte mir deshalb gar nicht wirklich vorstellen was daran so neu und innovativ sein sollte. Für alle den es genau so geht … ich erkläre euch mal kurz genauer um was es hierbei geht.

DSC_0334

Bei Mizellen handelt es sich um reinigende Wirkstoffe, die wie ein Magnet Unreinheiten, Make-up und überschüssigen Talg auf der Haut anziehen und sanft entfernen, ganz ohne Reiben. Make-up wird wirksam entfernt und die Haut wird schonend gereinigt. Alle 3 Mizellen Reinigungswasser sind selbst für empflindliche Haut geeignet. Zusätzlich wird die Haut erfrischt (normale Haut), mit Feuchtigkeit versorgt (trockene haut) und mattiert (Mischhaut).

Mein Fazit: Mich selbst hat das Mizellen Reinigungswasser doch recht gut überzeugt muss ich sagen. Gerade wenn man vielleicht unterwegs ist oder es mal schnell gehen muss ist es eine prima Alternative um trotz Zeitmangel seine tägliche Abschminkroutine durch zu führen und seine Haut wieder amten zu lassen. Mir ist im direkten Vergleich defintiv aufgefallen, dass ich beim Mizellen Reinigungswasser nicht so oft über die Haut gehen muss, wie mit meinem normalen Gesichtswasser bzw. mit Reinigungslotion, wo ich nachher immer noch mit einem Tonic etc. drüber muss. Also defintiv ein Pluspunkt. Zudem hatte ich kein Probleme mit meiner Haut, die sonst sehr schnell gereizt oder gerötet ist eben weil sie so empfindlich ist. Diesmal hatte ich bei jeder Anwendung überhaupt keine Problem damit. Ich bin echt zufrieden mit dem Produkt und bei einem Preis von rund 5,- Euro für die 400ml Flasche werde ich das Garnier Mizellen Reinigungswasser sicherlich nachkaufen.

Advertisements

Veröffentlicht am 11. März 2015 in Beauty und Wellness und mit , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Sehr schöner Beitrag. Ich habe ja eigentlich immer das Mizellenwasser von Loreal, aber das von Garnier hat es mir irgendwie auch angetan 😀 mal sehen, welches ich dann nachkaufe. 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. kleinstadtfluesterin

    Das klingt gut 🙂 Da das L’Oreal Mizellenwasser einen Tick günstiger ist und ich damit super zurecht kommt, werde ich wohl dabei bleiben und das von Garnier nicht ausprobieren. Trotzdem toll, dass die Mizellenwasser scheinbar ähnlich ticken und dies wirklich mal ein Beauty-Hype ist, der überzeugen kann.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: